Seminar „Rhetorik“

von Menschen, über Menschen, für Menschen

Mein Konzept

Rhetorik bedeutet: Die Kunst der Rede. Für mich besteht diese Kunst nicht in angelernter Mimik und Körpersprache, sondern darin, erst einmal eine gute Rede zu schreiben. Ja, auf die Rede kommt es an. Ich setze auf Inhalt. Nicht auf Show. Glauben Sie bitte nicht den Zynikern, die sagen, es komme vor allem auf Ihren Ausdruck an. Zum Glück zählt immer noch, was Sie zu sagen haben. Wenn Sie eine gute Rede haben, werden sie diese auch gut vortragen können. Sie haben gehört, dass gute Rhetoriker Sprechpausen machen? Richten Sie Fragen an das Publikum. Dann machen Sie automatisch eine Pause. Sie haben gehört, dass Sie Ihr Publikum angucken soll-ten? Erzählen Sie Geschichten, die sich leicht merken lassen, dann schauen Sie automatisch ins Pub-likum, statt aufs Manuskript. Sie wollen die Zuhörer zum Klatschen bringen? Das erreichen Sie nicht durch ausgefeilte Mimik, sondern durch ein ausgefeiltes Manuskript. Sie werden dann schon die richtige Miene dazu machen. Für dieses Seminar brauchen wir keine Kamera. Erforderlich sind: Tisch, 2 Stühle, Stift, Papier

Für wen

  • Redner, die ihre Reden selber schreiben.
  • Redner, die sich Reden schreiben lassen

Dauer, Ort, Preis
nach Vereinbarung